Inhalt abgleichen
Hier erhalten Sie stets aktuelle Informationen zu allen Themen der Frauengesundheit. Von Verhütung, z.B. mit der Pille, über Schwangerschaft, Geburt und Wechseljahre bis zu zahlreichen gynäkologischen Erkrankungen (Brustkrebs, Myome, etc.).
Aktualisiert: vor 23 Minuten 26 Sekunden

Erstmals mehr als 20.000 Geburten nach künstlicher Befruchtung

vor 19 Stunden 56 Minuten
Die Anzahl an Kindern in Deutschland, die nach einer künstlichen Befruchtung auf die Welt kommen, ist so hoch wie nie. Dennoch ist eine geglückte Schwangerschaft auf diesem Wege von vielen Faktoren abhängig.

Junge Frauen können und sollten sich auf Chlamydien-Infektion testen lassen

vor 19 Stunden 56 Minuten
Für Frauen unter 25 Jahren wird ein jährlicher Test auf Chlamydien, der häufigsten sexuell übertragenen Geschlechtserkrankung, angeboten.

Grippewelle kommt - Influenza kann Neugeborene schwer schädigen

12. Dezember 2017 - 23:00
Das Influenza-Virus verursacht u.a. hohes Fieber mit Schüttelfrost, Hals-, Kopf- und Gliederschmerzen sowie Husten und manchmal auch lebensgefährliche Komplikationen.

Versäumte HPV-Impfung bis zum Alter von 17 nachholen

10. Dezember 2017 - 23:00
Mädchen und junge Frauen sollten bis zum 18 Geburtstag einen vollständigen Impfschutz gegen Humane Papillomviren aufgebaut haben.

Krankheiten der Gebärmutter haben Folgen für den Kinderwunsch

7. Dezember 2017 - 23:00
Gebärmuttererkrankungen wie die Endometriose können die Fruchtbarkeit von Frauen beeinträchtigen.

In der Rush-Hour des Lebens kommt der Kinderwunsch manchmal unter die Räder

7. Dezember 2017 - 23:00
Nicht allen Paaren kann der Kinderwusch erfüllt werden, selbst wenn sich in den letzten Jahren viele Erfolge eingestellt haben.

Alltagsgifte, Krankheiten, Arzneimittel ? was Männer unfruchtbar macht

6. Dezember 2017 - 23:00
Die Fruchtbarkeit von Frauen aber eben auch die von Männer kann durch verschiedene Faktoren beeinträchtigt werden.

Störungen der Fruchtbarkeit: Männer und Frauen gleichermaßen betroffen

6. Dezember 2017 - 23:00
Im Vorfeld einer künstlichen Befruchtung wird seit einiger Zeit auch die männliche Fertilität untersucht, denn beide Elternteile können von Fruchtbarkeitsstörungen betroffen sein.

Übergewicht, Familie, Rauchen - wann müssen Schwangere Thrombosen fürchten?

4. Dezember 2017 - 23:00
Frauen haben während der Schwangerschaft und in der Zeit rund um die Geburt ein deutlich höheres Risiko für Thrombosen und für Schlaganfälle als nicht schwangere Frauen.

Gefahr für Babys durch Schütteln wird unterschätzt

3. Dezember 2017 - 23:00
Babys können bereits durch kurzzeitiges Schütteln schwer verletzt werden und bleibende Schäden erleiden. Neue Informationsangebote und Hilfestellungen auf elternsein.info.

Online-Portal klärt Migranten über Körper und Sexualität auf

29. November 2017 - 23:00
In vielen Ländern wird Sexualkunde nicht unterrichtet. Die Website "Zanzu" bietet Infos rund um das Thema, sie ist eine Art digitales Aufklärungsbuch in 13 Sprachen - in Wort und Bild.

Umfangreiches Informationsangebot zur Endometriose

26. November 2017 - 23:00
Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung stellt für Frauen, die an Endometriose erkrankt sind, ein großes Informationsangebot zur Verfügung.

Mammographie-Screening: Neue Entscheidungshilfe für Frauen entwickelt

22. November 2017 - 23:00
Frauen bekommen nun zusammen mit der schriftlichen Einladung zur Teilnahme am Mammographie-Screening neues Informationsmaterial - eine Entscheidungshilfe.

Grippe-Impfung wichtig - Vor allem Risikogruppen sind gefährdet

19. November 2017 - 23:00
Je mehr Menschen sich impfen lassen, desto eher kann eine Ausbreitung der Erkrankung eingedämmt werden. Damit können auch diejenigen geschützt werden, die selbst keine Impfung erhalten können.

Lotsen-Website zu Selbsthilfegruppen: Nakos.de

15. November 2017 - 23:00
Die Internetseite bietet Datenbanken mit bundesweit tätigen Selbsthilfevereinigungen sowie Selbsthilfe-Internetforen sowie Angeboten auf regionaler Ebene.

Toxisches Schocksyndrom: Risiken durch Tampon-Verwendung äußerst gering

8. November 2017 - 23:00

Beim Toxischen Schocksyndrom handelt es sich um eine Infektionserkrankung mit dem Bakterium Staphylococcus aureus die sehr selten auftritt – oft im Zusammenhang mit Infektionen abseits von der Menstruation. 

Informative kostenlose Broschüren für werdende und junge Eltern

5. November 2017 - 23:00
Eltern möchten ihrem Nachwuchs einen gesunden Start ermöglichen. Das Netzwerk "Gesund ins Leben" unterstützt sie dabei  mit - verständlichen und leicht umsetzbaren Ernährungsempfehlungen.

Malaria in der Schwangerschaft und Stoffwechselstörungen bei Nachkommen

1. November 2017 - 23:00
Eine Studie legt den Zusammenhang zwischen einer Malaria-Infektion während der Schwangerschaft und Störungen des Zuckerstoffwechsels sowie Bluthochdruck beim Nachwuchs nahe.

Bei Essstörungen gibt es viele Anlaufstellen die Hilfe bieten

29. Oktober 2017 - 23:00
Essstörungen sind ernst zu nehmende psychische Erkrankungen, die durch schwere Störungen des Essverhaltens gekennzeichnet sind.

Brustkrebs unter 50 ? Früherkennung müsste verbessert werden

25. Oktober 2017 - 22:00
Brustkrebs ist die häufigste Todesursache bei Frauen zwischen 25 und 50 Jahren. Frauen sollten daher die jährliche Krebsfrüherkennung beim Frauenarzt nutzen.

Gemeinschaftspraxis
für Frauenheilkunde

Dr. med. Jakob Keilbach
Dr. med. Natalie Mauch

Partnerschaftsgesellschaft

Dr. med. Silke Heichel
Dr. med. Anne Böhringer
Dr. med. Martina Oberländer
Anne Geiss (angest. FÄ)
Stefan Westhoff (angest. FA)
Cathrin Kalmbach (Hebamme)