Inhalt abgleichen
Hier erhalten Sie stets aktuelle Informationen zu allen Themen der Frauengesundheit. Von Verhütung, z.B. mit der Pille, über Schwangerschaft, Geburt und Wechseljahre bis zu zahlreichen gynäkologischen Erkrankungen (Brustkrebs, Myome, etc.).
Aktualisiert: vor 5 Minuten 51 Sekunden

Jede siebte Schwangere in Deutschland ist zuckerkrank

26. Juni 2017 - 22:00
Viele Schwangere können Zuckerstoffe (Kohlenhydrate) nur verzögert verwerten und weisen deshalb erhöhte Blutzuckerwerte auf. Erfahren Sie hier, was werdende Mütter bei einem Schwangerschaft-Diabetes beachten müssen.

Darmkrebs früh erkennen: Krankenkasse zahlt Früherkennungsuntersuchung

25. Juni 2017 - 22:00

Krebsfrüherkennungsuntersuchungen sind ein wichtiger Baustein der Gesundheitsvorsorge.

Hanta-Viren - gefährlich für die Schwangere, nicht für das Baby

21. Juni 2017 - 22:00
Bis Juni 2017 wurden zehnmal mehr Erkrankungen durch das Hanta-Virus gemeldet als im ganzen Vorjahr. Frauen mit Kinderwunsch oder in der Schwangerschaft sollten die typischen Infektionswege vermeiden.

Bereitschaftsdienst: Diese Telefonnummer hilft außerhalb der Sprechzeiten

21. Juni 2017 - 22:00
Vielen Menschen ist die Rufnummer des Ärztlichen Bereitschaftsdienstes noch unbekannt, obwohl sie ein nützlicher Helfer bei medizinischem Versorgungsbedarf ist.

Kaiserschnitt: Stillen reduziert Risiko für chronische Schmerzen

18. Juni 2017 - 22:00
Mütter, die ihr Kind per Kaiserschnitt entbunden haben, leiden manchmal längerfristig unter Schmerzen, die mit dem Eingriff verbunden sind. Stillen hilft!

Studie: Brustkrebs-Patientinnen profitieren von personalisiertem Training

14. Juni 2017 - 22:00
Frauen, die an Brustkrebs erkrankt sind, können durch körperliche Aktivität ihren Krankheitsverlauf positiv beeinflussen – insbesondere, wenn sie dabei ihre Fähigkeiten und Vorlieben berücksichtigen.

Neues Informationsangebot zur Endometriose

11. Juni 2017 - 22:00
Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung stellt für Frauen, die an Endometriose erkrankt sind, ein umfangreiches Informationsangebot zur Verfügung.

Sexuell übertragbare Infektionen: BZgA-Kampagne motiviert zum Schutzverhalten

7. Juni 2017 - 22:00
Das HIV-Schutzverhalten ist so hoch wie noch nie. Die BZgA motiviert zur Kondomnutzung aber auch dazu, im Zweifelsfall einen Arzt aufzusuchen.

Dresdner Uniklinikum: Anlaufstelle für drogenabhängige Mütter

4. Juni 2017 - 22:00
Frauen, die drogenabhängig sind und ein Kind erwarten, können sich an das Universitätsklinikum in Dresden wenden. Der Fokus der Hilfsangebote liegt insbesondere bei Crystal-Abhängigkeit.

Hilfetelefon ?Gewalt gegen Frauen? ganzjährig erreichbar, anonym und kostenlos

31. Mai 2017 - 22:00
Das Hilfetelefon berät zu allen Formen von Gewalt gegen Frauen. Neben den betroffenen Frauen können sich auch Angehörige oder andere Menschen an das Hilfetelefon wenden.

Ohne Harnwegsinfekte durch die Badesaison - so geht's

21. Mai 2017 - 22:00
Manche Frauen haben eine Neigung dazu, nach dem Baden Harnwegsinfektionen zu entwickeln. Einige Verhaltensweisen können das Erkrankungsrisiko verringern.

Schwangerschaft: Broschüre hilft Müttern auf Alkohol zu verzichten

17. Mai 2017 - 22:00
Der Verzicht von Alkohol während der Schwangerschaft und Stillzeit ist Bestandteil eines verantwortungsbewussten Umgangs mit alkoholhaltigen Getränken

Studie: ?Schwangerschaftsdemenz? beginnt erst im Wochenbett

17. Mai 2017 - 22:00
Es ist ein Phänomen, das viele Frauen nach der Entbindung beobachten. Mit einer echten Demenz hat sie aber nichts zu tun.

Schwangerschaft: Weichmacher erhöhen das Allergierisiko der Kinder

14. Mai 2017 - 22:00
Für Kinder besteht ein größeres Risiko allergisches Asthma zu entwickeln, wenn die Mutter während der Schwangerschaft und Stillzeit besonders stark durch Phthalate belastet war.

Gefährliche Infektionskrankheit: Syphilis bleibt oft unbemerkt

10. Mai 2017 - 22:00
Lange Zeit ging die Zahl der Syphilis-Fälle zurück. Das hat sich vor ein paar Jahren wieder geändert - nicht selten bemerken Betroffene nicht einmal, dass sie sich angesteckt haben. Das kann im schlimmsten Fall lebensbedrohlich sein.

Gehirne von Frauen verändern sich während Zyklusgeschehen

3. Mai 2017 - 22:00
Allmonatlich erleben Frauen das Auf und Ab der Hormone während ihres Menstruationszyklus. Der schwankende Hormonspiegel verändert in erstaunlicher Regelmäßigkeit auch die Struktur des Gehirns.

Bei Essstörungen gibt es viele Anlaufstellen die Hilfe bieten

26. April 2017 - 22:00
Essstörungen sind ernst zu nehmende psychische Erkrankungen, die durch schwere Störungen des Essverhaltens gekennzeichnet sind.

Online-Portal klärt Migranten über Körper und Sexualität auf

23. April 2017 - 22:00
In vielen Ländern wird Sexualkunde nicht unterrichtet. Die Website "Zanzu" bietet Infos rund um das Thema, sie ist eine Art digitales Aufklärungsbuch in 13 Sprachen - in Wort und Bild.

Studie: Die Pille ist sicher ? auch im Hinblick auf Langzeitkrebsrisiko

17. April 2017 - 22:00
Weltweit nehmen bis zu 150 Millionen Frauen regelmäßig die Pille. Sie schützt wirkungsvoll vor ungewollter Schwangerschaft - und langfristig auch vor einigen Krebsarten, wie eine neue Analyse zeigt.

Wenn Stillen nicht klappt: Nur sichere Alternativen als Säuglingsnahrung verwenden

12. April 2017 - 22:00
Säuglingsnahrung auf pflanzlicher Basis ist keine Alternative zur Muttermilch. Neugeborene, die nicht gestillt werden können, benötigen eine spezielle Säuglingsanfangsnahrung.

Gemeinschaftspraxis
für Frauenheilkunde

Dr. med. Jakob Keilbach
Dr. med. Natalie Mauch

Partnerschaftsgesellschaft

Dr. med. Silke Heichel (angest. FÄ)
Dr. med. Anne Böhringer (angest. FÄ)
Anne Geiss (angest. FÄ)
Stefan Westhoff (angest. FA)
Cathrin Kalmbach (Hebamme)